Was geschieht wenn wir sterben?

Vortrag von Bestsellerautor Mag. Bernard Jakoby

(Nahtod und Sterbeforscher)

Gibt es ein Leben nach dem Tod? Bernard Jakoby hat darauf eine eindeutige Anwort: "Ja! Denn Körper und Bewusstsein existieren unabhängig von einander."

Der neue Vortrag des Sterbeforschers Bernard Jakoby macht die inneren Vorgänge beim Wechsel in eine andere Dimension des Seins transparent. Nahtoderfahrungen verweisen auf Phänomene, die auch im Sterbeprozess wahrgenommen werden. Dieses Wissen darüber löst viele Ängste auf und ist außerordentlich hilfreich für eine gute Sterbebegleitung.
Im zweiten Teil des Vortrags wird das immer noch stark tabuisierte Phänomen der Kontakte mit Verstorbenen beleuchtet. Es wird beschrieben, in welchen Formen Nachtodkontakte auftreten, aber auch wie das möglich ist und warum Verstorbene Zeichen ihrer Weiterexistenz vermitteln.

 

Bernard Jakoby (60) ist Autor zahlreicher Bücher über alle Aspekte des Sterbens und über das Fortleben nach dem Tod. Er veranstaltet regelmäßig Seminare und Vorträge und gilt als der Experte für Sterbeforschung. Seine Bücher wurden in viele Sprachen übersetzt. Sein neues Buch heißt »Das Tor zum Himmel. Was wir aus Nahtoderfahrungen für das Leben lernen können«. (Nymphenburger Verlag 2016)

www.sterbeforschung.de